Coaching Master Program

Das ICF-akkreditierte Coaching-Programm für Leadership, Transformation und Resilienz

Sind Sie eine Führungskraft, der es am Herzen liegt, Menschen dabei zu helfen, zu wachsen, Hindernisse zu überwinden und sich in dem, was sie tun, auszuzeichnen? Wollen Sie Teams helfen, Zusammenhalt und psychologische Sicherheit auf dem Weg zu großer Leistung zu entwickeln? Wollen Sie die Kultur Ihrer Organisation so gestalten, dass sie anpassungsfähiger, risikofreudiger und widerstandsfähiger wird? Wenn dies auf Sie zutrifft, könnte die Entwicklung Ihres authentischen Coaching-Stils in unserem „Coaching Master Program“ die Antwort für Sie sein. Zu Beginn werden Sie dafür Techniken, Modelle und Interventionen erlernen müssen. Mittelfristig jedoch wird dies der Beginn Ihrer eigenen Transformationsreise sein, um Ihre eigene Haltung in der Arbeit mit den Menschen um Sie herum bewusst zu entwickeln.

modul-cpz

Modularer Aufbau

Unser Coaching Master Programm besteht aus fünf Modulen zu je 35 Stunden. Das Programm wird in deutscher und englischer Sprache in einem virtuellen Format angeboten. Alle Module können einzeln oder als Paket gebucht werden. Der rote Faden dieses Programms ist die Anwendung von Coaching als Technik und als Mindset im Kontext von Führung, Transformation und Resilienz. Sie lernen, wie Sie Coaching in Entwicklungsgesprächen mit Einzelpersonen, aber auch in Teams und anderen organisatorischen Kontexten anwenden können. Sie werden ein erweitertes Verständnis des Konzepts der Resilienz haben, einschließlich der Fähigkeit, mit dem Executive FiRE Index 2.0 zu arbeiten, einem wissenschaftlich entwickelten Persönlichkeitsinstrument, um die Resilienz von Führungskräften und ihren Mitarbeitern zu verbessern.
Im Modul CPZ (Coaching Praxis / Vorbereitung auf die ICF Zertifizierung / Mentor Coaching intensiv) wird Ihre Coaching Praxis immer wieder auf den Prüfstand gestellt, mit dem Ziel Ihr Coaching auf das anpruchsvolle Niveau eines ICF Professional Certified Coaches (PCC) zu bringen.

Programmübersicht

Modul 1: Grundlagen Executive Coaching (35h) (35h)
  • Coaching nach dem Leadership-Choices Modell
  • Zielklärung, Vertragsabschluss, Zielerreichung
  • Aufbau einer vertrauensvollen coaching-Beziehung, aktives Zuhören & Stellen von wirkungsvollen Fragen
  • Infragestellung des Status quo durch Provokation, Humor und Arbeit mit Perspektiven
  • Kennenlernen & Ausprobieren verschiedener Coaching Modelle und Tools

Die nächste Ausbildung startet mit der Modul 1 Kick-off Session am 14. Januar 2022; Ende 19. Februar 2022.

 

Modul CPZ: Coaching-Praxis & Zertifizierungsvorbereitung intensiv –Mentoring & Coaching Praxis auf dem Prüfstand (35h)
  • Coaching Praxis auf den Prüfstand: Kontinuierliche Verbesserung des eigenen Coachings
  • Entwicklung eines eigenen Coaching-Stils (inkl. drei individuelle Mentor-Coach-Stunden)
  • Ethische Standards im Coaching
  • Intensive Vorbereitung auf die ICF PCC-Zertifizierung

Da eine Entwicklung zu einem professionellen Coach Zeit benötigt, erstreckt sich dieses Modul über insgesamt 7 Monate.
Wir empfehlen, dieses Modul entweder als Teil des Gesamtpackets oder in Verbindung mit Modul 1 zu buchen.
Beginn Modul CPZ: 4. bzw. 5. Februar 2022; Ende des Moduls CPZ: 9. bzw. 22 Juli 2022.

 

Modul 2: Executive Resilience Coaching (35h)
  • Einführung in Resilienz und das Executive FiRE Modell
  • Coaching Tools zur Stärkung der persönlichen Widerstandskraft im Umgang mit Krisen (nach dem LC FiRE® Model der individuellen Resilienz)
  • Reflexion der individuellen Resilienzstrategien, Schutz- und Risikofaktoren
  • Zertifizierung für die Arbeit mit dem wissenschaftlichen Resilienzinstrument Executive FiRE Index 2.0
Beginn Modul 2 mit Kick-off Session am 16. März 2022; Ende 24. April 2022

 

Modul 3: POWER Leadership Team Coaching (35h)
  • Coaching für die Leistungsfähigkeit von Führungsteams
  • Einführung in die Teamdynamik, Gruppenvorurteile und das POWER-Modell des Teamcoachings
  • Überblick über verschiedene Denkansätze für wirkungsvolles Teamcoaching
  • Entwicklung eines eigenen Ansatzes und eines Instrumentariums für erfolgreiches Teamcoaching

Beginn Modul 3 mit Kick-off Session am 14. Mai 2022, Ende 14. Juni 2022

 

Modul 4: Coaching für organisationale Resilienz (35h)
  • Einführung in das Konzept der organisationalen Reife und Resilienz
  • Verständnis über Schutz- und Risikofaktoren widerstandsfähiger Organisationen
  • Zusammenhang von organisationalem Reifegrad, Resilienzfaktoren und Führung
  • Arbeiten mit dem Organisationalen FiRE-Modell

Beginn Modul 4 mit Kick-off Session am 4. Juli 2022, Ende 30. Juli 2022

 

Feedback von Teilnehmern

Mit welchen Erwartungen habe ich mich für diese Ausbildung entschieden? Was war anders als erwartet? Wie hat die Ausbildung mich verändert? Würde ich die Ausbildung weiterempfehlen? 

Hans Werner W.

 

Markus R.

 

Qualität schafft Vertrauen

Bei Leadership Choices nehmen alle unsere Coaches aktiv an kontinuierlicher Weiterbildung und Coach-Supervision teil. Alle unsere Coaching-Mandate sind qualitätsgesichert. Genauso sorgfältig sind wir in Bezug auf unsere Führungs-, Entwicklungs- und Coaching-Programme. Unsere Lead Coaches sind erfahrene Business-, Agile- und Resilience-Coaches, die von der International Coaching Federation (ICF), dem größten professionellen Coach-Verband der Welt, zertifiziert sind. 

 

petra-lewe

Petra Lewe

erfahrener Executive und Resilience Coach, Partnerin und Mitglied des Management Teams bei Leadership Choices, Co-Lead der Resilience Community, zertifiziert als ICF PCC.

doris-van-de-sand

Doris van de Sand

erfahrener Executive und Mentor Coach, publizierte Autorin, Associate Partner und Head of Quality bei Leadership Choices, zertifiziert als ICF MCC, Mitglied der ICF-Ethikkommission.

dr-richard-grillenbeck

Dr. Richard Grillenbeck

erfahrener Team- und Agile Coach, publizierter Autor, Associate Partner und Co-Lead der Agile Community bei Leadership Choices, zertifiziert als ICF ACC.

anne-schweppenhaeusser

Anne Schweppenhäußer

erfahrener Executive und Team-Coach, publizierte Autorin, Associate Partner und Co-Lead der Better World Community bei Leadership Choices, zertifiziert als ICF MCC, Vorstandsmitglied ICF Deutschland.

karsten-drath

Karsten Drath

erfahrener Executive und Resilience Coach, publizierter Autor, Managing Partner bei Leadership Choices, zertifiziert als ICF PCC.

stefanie-arnold

Stefanie Arnold

Erfahrener Executive und Team-Coach, Partner und Co-Lead der Tailored Leadership Development Community bei Leadership Choices.

petra-lewe

Petra Lewe

Experienced Executive and Resilience Coach, Partner and Member of the Management Team at Leadership Choices, Co-Lead of Resilience Community, certified as ICF PCC.

Ihr persönlicher Gewinn

Niemand verlässt unsere Programme unverändert - das gilt insbesondere für dieses Coaching Master Program. Das liegt vor allem an den erfahrenen Lead Coaches, den facettenreichen Inhalten und der interaktiven und anregenden Gestaltung des Programms. Aber noch mehr als das liegt es an den handverlesenen, vielfältigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und den internationalen Erfahrungen, die sie in die Veranstaltungen einbringen. In diesem Programm lernen die Teilnehmenden Techniken, Modelle und Interventionen verschiedener Coaching-Formate und Anwendungen kennen. Aber noch wichtiger ist, dass sie ihre eigene authentische Haltung als Coach entwickeln und diese in ihre Führungshandschrift integrieren. Dadurch werden sie nicht nur zu Coaches, sondern auch zu besseren Gesprächspartnern, stärkeren Zuhörern und Führungskräften mit tieferer Selbstreflektion.

Der Nutzen für Ihr Unternehmen

Die Investition in die Entwicklung von Führungskräften hat einen klaren ROI für Unternehmen, besonders, wenn es um dieses Coaching Master Programm geht. Nach Abschluss des Programms werden die Teilnehmenden in der Lage sein, Entwicklungsgespräche inspirierend zu gestalten, indem sie Fragen stellen, die zum Nachdenken anregen und aktiv zuhören, was gesagt wird und was nicht. Sie werden ein erweitertes Verständnis des Konzepts der Resilienz haben und wie man es in verschiedenen Führungskontexten anwenden kann. Sie werden ihre Fähigkeit verbessert haben, Gruppendynamiken zu lesen und konstruktiv mit Teams umzugehen. Und sie werden ein vertieftes Verständnis für organisationale Transformation haben und welche Art von innerer Entwicklung dies für Führungskräfte und ihre Teams erfordert.

 

Das Kleingedruckte

Teilnehmerprofil

  • mindestens 5 Jahre  management oder HR Erfahrung

Preise (alle zzgl. MwSt.)

  • Preis für 5 Module = 10.995,00 EUR
  • Preis für 4 Module = 9.885,00 EUR
  • Preis für 3 Module = 8.190,00 EUR
  • Preis für 2 Module = 5.980,00 EUR
  • Preis für 1 Modul = 3.325,00 EUR 

Bitte erkundigen Sie sich nach unseren Frühbucherrabatten und den Möglichkeiten einer Zahlung in Raten.

Für Ihre Anmeldung oder bei Fragen, kontaktieren Sie bitte:

Weitere Informationen finden Sie hier:

(1) alle Module DE und Preise
(2) Broschüre (neu, Deutsch)