Projekte

Wir bei Leadership Choices wollen einen Beitrag zu den Sustainable Development Goals (SDGs) leisten, wie sie von den Vereinten Nationen im Jahr 2015 festgelegt wurden. Dazu verfolgen wir fünf verschiedene Ansätze:

  • Bei uns selbst anfangen

    Seit 2020 arbeiten wir bewusst daran, die SDGs in unserem begrenzten Ökosystem Leadership Choices zu verwirklichen, z.B. indem wir unseren Carbon Footprint minimieren und das CO2 kompensieren, was wir tatsächlich emittiert haben.
  • Führungskräfte in Bezug auf die SDGs coachen

    Immer mehr Führungskräfte verspüren den Drang, das Geschäftsmodell ihres Unternehmens in Richtung Nachhaltigkeit zu verändern. Doch das ist oft leichter gesagt als getan. Wir helfen Führungskräften, den richtigen Weg für sich, ihr Unternehmen und ihre Stakeholder zu finden.
  • NGOs unterstützen

    Unser Ziel ist es, Organisationen, die sich für die Verwirklichung der SDGs einsetzen, durch Coaching sowie Führungs- und Organisationsentwicklung zu stark vergünstigten Konditionen zu unterstützen. Wir tun dies, indem wir entweder direkt mit den NGOs zusammenarbeiten oder indem wir mit Stiftungen kooperieren und ihnen so helfen, ihre Mission zu erfüllen.
  • Geld für gute Zwecke sammeln

    Einige Partner unseres Unternehmens führen Spenden- oder Wohltätigkeitsinitiativen für gute Zwecke durch, die wir entweder finanziell oder durch Hilfe bei der Vermarktung und der Gewinnung weiterer Förderer unterstützen.
  • Hilfe für Unternehmen in der Krise

    Wenn Krisen Unternehmer und Führungskräfte stark unter Druck setzen, so wie die Covid-Pandemie im Jahr 2020 oder die Flutkatastrophe im Jahr 2021, sind wir zur Stelle und unterstützen durch kostenloses Coaching sowie Führungs- und Teamentwicklung.

Mehr über unsere Projekte erfahren Sie hier:

Carbon Footprint

Fundraising for zis

Blind in Business

Flutkatastrophe Aartal

 

Blind_In_Business