Denkanstoesse

Alpenüberquerung für einen guten Zweck!

von Solveigh Tausch

Erradelte Höhenmeter bedeuten Bildung für junge Menschen in Nepal!

Stephan Bode und Jochen Fortner über ihre Beweggründe:

Am 10. Juli 2016 starten wir zu einer sechstägigen Alpenüberquerung mit dem Fahrrad von Ehrwald in Tirol bis Riva am Gardasee. Sicherlich sind wir nicht die ersten, die eine solche Tour absolvieren, sie wird uns vermutlich dennoch an die eine oder andere Leistungsgrenze oder sogar darüber hinaus bringen.

Warum? Wir haben uns anrühren lassen von dem Schicksal von Flüchtlingskindern ohne Zukunft und wollen versuchen, damit für 600 von ihnen  eine Ausbildung  zu finanzieren, dafür bitten wir um Eure Hilfe.

Uns alle haben die Flüchtlingsberichte aus Syrien und von Menschen auf der Balkanroute bewegt. Eine solche Aufmerksamkeit erhalten Menschen in ähnlich schrecklicher Situation anderswo nicht – und damit auch weniger Hilfe.

Wir wollen deshalb unsere Tour mit einem ehrgeizigen Vorhaben unseres früheren Kollegen, Dr. Martin Kasper, verbinden. Mit seiner vor fast 10 Jahren gegründeten Childaid Network Organisation finanziert und gestaltet Martin Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche in einer der ärmsten Regionen unserer Erde, in Nordost Indien am Fuße des Himalaya. Dabei kann Martin auf eine nachweislich sehr erfolgreiche Arbeit für junge Menschen, die keinen Zugang zu Bildung haben, zurückblicken.

Wir haben uns mit unserer Alpenüberquerung zum Ziel gesetzt, das Projekt von Childaid Network zum Bau eines Ausbildungszentrums für Flüchtlingskinder in Assam zu unterstützen und so 600 Jugendlichen eine Ausbildung zu ermöglichen. Wir selbst und zwei weitere Sponsoren verdoppeln Eure Spenden bis zu einem Betrag von 30.000 €.

Detailliertere Informationen zum Projekt und eine Erklärung zu Eurer Spendenbereitschaft haben wir Euch beigefügt.

Alle Spenden gehen vollständig in das Projekt. Eine Spendenquittung wird automatisch ausgestellt, wenn eine Adresse vorliegt.

 

Link zum Projekt: https://www.childaid.net/aktuelle-aktion-alpenquerung-mit-dem-fahrrad

Zurück