Team Coaching

Gemeinsam sind Sie stark.

Die meisten Führungskräfte, mit denen wir arbeiten, leiten Teams und sind zugleich Mitglied eines Führungsteams. Folglich nützt es jedem Leiter, wenn Teams flüssiger und wirksamer zusammenarbeiten. Und selbstverständlich nützen wirkungsvollere Teams eindeutig jedem Unternehmen auch unmittelbar.

Bisher ist es nur wenigen Führungskräften gelungen, den Code effektiver Team-Zusammenarbeit zu knacken. Wir wissen, dass viele sinnvolle Entwicklungen nur kleine Veränderungen erfordern. Manchmal reicht es aus, die ungeschriebenen Spielregeln ans Licht zu bringen, die sich im Laufe der Zeit eingebürgert haben. An anderen Stellen sind stärkere Eingriffe nötig, um Teams auf ihrem Weg zu gesteigerter Effektivität zu unterstützen. Dies zu erreichen, kann ziemlich anstrengend sein, doch es wird am Ende erhebliche Wettbewerbsvorteile bringen.

Wir arbeiten mit Führungsteams, die effektiver werden und bessere Geschäftsergebnisse erzielen möchten. Wir schaffen Wert durch eine Vorgehensweise, die sich über einen Zeitraum von mehreren Monaten erstreckt.

Wir beginnen damit, dass wir das Verfahren und die gewünschten Ergebnisse mit dem Teamleiter abstimmen. In der Anfangsphase führen wir mit jedem Teammitglied ein Gespräch. In Team-Workshops helfen wir dem Team, Lücken zwischen der aktuellen und der angestrebten Leistungsfähigkeit zu schließen. Wir bleiben mit dem Teamleiter in Kontakt und prüfen nach ein paar Monaten die erreichten Ergebnisse.

Die Kraft der Authentizität und unser pragmatischer Ansatz sind das, was die Teams in die Lage versetzt, über ihr aktuelles Leistungsniveau hinauszuwachsen.

Phase 1: Abstecken von Problembereichen und Festlegung des Verfahrens

  • Abstecken der Problembereiche mit dem Teamleiter und Absprache des Verfahrens
  • Kommunikation rund um das Verfahren, um Offenheit und eine konstruktive Atmosphäre sicherzustellen
  • Ausarbeitung der Inhalte der Gespräche vor dem Workshop

Phase 2: Umfassende Gespräche und vertrauliche Berichterstattung

  • Gespräche mit sämtlichen Teammitgliedern, um Einsichten in die Funktionsweise des Teams zu erlangen und den Teilnehmern zu helfen, dem Verfahren ihr Vertrauen zu schenken
  • Vertraulicher und anonymisierter Bericht an den Teamleiter über die Ergebnisse der persönlichen Gespräche, Absprache des endgültigen Ablaufs des Workshops mit dem Teamleiter

Phase 3: Workshop und Verarbeitung der Ergebnisse

  • Durchführung des Workshops mit Schwerpunkt auf den Bausteinen zum Aufbau von Hochleistungsteams, einschließlich Power-Feedback
  • Gemeinschaftliches Handeln, um die Ergebnisse in dauerhafte Teampraktiken umzusetzen

Phase 4: Reflexion

  • Halbtägiger Reflexions-Workshop (z.B. im Rahmen eines regulären Teammeetings) zu den Ergebnissen, die zwischenzeitlich auf Basis der Workshop-Ergebnisse erreicht worden sind.

Leadership Choices - choosing to be strong.