Resilient Leadership

Widerstandsfähigkeit stärken.

Gute Führung und ein positives Resilienzfeld stärken nicht nur Führungskräfte und ihre Teams, sondern verbessern auch die Performance des ganzen Unternehmens.

Leistung und Widerstandsfähigkeit sind kein Widerspruch, sondern bedingen sich gegenseitig. So ruft ein Leistungssportler im Moment des Wettkampfs 100% seines Potentials ab – aber das tut er nicht an 365 Tagen im Jahr. Ein sinnvoller Umgang mit Hochleistung macht den Unterschied zwischen langfristigem Wachstum oder Verschleiß. Wenn Sie Ihr Unternehmen auf Performance und Resilienz ausrichten wollen, sollten Sie unsere Resilienz-Entwicklungs-Programme kennenlernen.

In mehrtägigen Workshops, begleitet von Einzelcoachings, lernen Ihre Manager die Bausteine Ihrer eigenen Widerstandsfähigkeit und Leistungsfähigkeit kennen. Darüber hinaus lernen sie die Bedeutung des Resilienzfeldes in einem Team für dessen Leistungsfähigkeit kennen und wie sich dieses Feld beeinflussen lässt. Der dritte Aspekt der Workshops ist das Erlernen und Anwenden der Grundprinzipien resilienzorientierter Führung. 

Den Resilienz-Workshops geht dabei stets eine ausführliche Diagnosephase mit zahlreichen vertraulichen Einzelinterviews einzelner Stakeholder voran, in denen wesentliche Faktoren identifiziert werden, die in Ihrem Unternehmen die Widerstandsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter positiv oder negativ beeinflussen. 

Weitere Interventionen wie Konfliktmoderation, Einzelcoachings und Werkzeuge aus dem Bereich der Organisationsentwicklung runden dieses Angebot ab. Diese werden dabei so auf die Bedürfnisse Ihrer Organisation zugeschnitten, dass maximale Wirksamkeit in Bezug auf Leistungsfähigkeit und Resilienz entsteht. 

Leadership Choices - choosing resilient leaders.